*Anleitung* Süße Armbänder selbst gemacht

Heute will ich euch zeigen wie man sich schöne Armbänder selbst basteln kann!

Es ist zwar etwas pfriemelig aber das herstellen der Armbänder ist wirklich ganz einfach!

Hier seht ihr zwei Armbänder die ich mir selbst zusammen gestellt habe:

Variante 1:

Schmuck Design

Materialen:DSC_0045

  • Anhänger deiner Wahl die man mit Bändern befestigen kann
  • Kunstlederbänder
  • Metall-Endkappen (hier: 16x7mm)
  • Zange
  • Rundringe Durchmesser 5mm
  • Schere
  • Lineal oder Maßband
  1. Je nachdem welche Anhänger ihr euch ausgesucht habt fädelt ihr sie direkt ein oder falls die Öffnung zu klein ist benutzt ihr wie hier einen zusätzlichen Rundring der mit der Zange ganz einfach angebracht werden kann.DSC_0029
  2. Bänder werden großzügig zugeschnitten, so das sie locker um euer Handgelenk passen. Lieber zu viel als zu wenig 😉DSC_0031
  3. Nun werden die Anhänger an die Bänder angebracht. Dafür fädelt ihr die Bänder einfach wie auf den Bildern durch den Rundring. Ihr könnt natürlich auch Knoten machen, wie es euch am besten gefällt.DSC_0032Ein einfacher Knoten ODERDSC_0018Ihr nehmt die Schnur doppelt.DSC_0019Dann steckt ihr die Lasche durch den Ring und führt die beiden Enden der Schnur durch die Lasche und zieht das ganze fest.DSC_0036
  4. Als nächstes passt eure Bänder eurem Handgelenk an. Es muss nicht super genau sein, da wir mit den Rundringen auch eine Verlängerung der Kette basteln können. Dafür werden einfach mehrere der Ringe in einander gefügt.DSC_0039Die Verlängerungskette könnt ihr so lang oder kurz machen wie ihr wollt. Ihr könnt sie natürlich auch weglassen, dann müsst ihr aber sehr genau arbeiten.
  5. Nun arrangiert Ihr die Bänder so wie euer späteres Armband aussehen soll, damit ihr wisst wie es euch am besten gefällt.DSC_0037

    Mein Handgelenk hat z.B. einen Umfang von 16,5cm. Der Verschluss ist ca. 3cm Breit je nachdem wie lang ihr die Verlängerungskette macht. Deshalb habe ich die Bänder auf 14cm gekürzt und die Anhänger vorher mittig positioniert.

    Ich habe mich dann doch später noch entschieden das obere geflochtene Band weg zulassen, also nicht wundern 😉

  6. Als letztes kommt der kniffligste Teil. Die Bänder werden in die Endkappe gelegt und mit der Zange zu gedrückt. Wenn ihr jemanden habt der euch dabei hilft habt ihr es einfacher. Dann kann einer die Bänder halten, während der andere die Endkappe schließt. Achtet vorher aber darauf das alle Bänder richtig arrangiert und nicht verdreht sind!DSC_0042
  7. Und fertig ist euer Unikat! Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!DSC_0041

Variante 2DSC_0028

Materialen:DSC_0047

Material wie ob nur anstatt Metall-Endkappen Karabiner Verlängerungsketten & Stopper Clip Verschluss

  1. Als erste wird das Band locker um das Handgelenk geschlagen um die Länge zu ermitteln. Insgesamt braucht ihr in dieser Variante zwei gleichlange Bänder.
  2. Halbiere ein Band und bilde eine Schlaufe.DSC_0018
  3. Anschließend wird die Schlaufe durch den Anhänger geschoben und danach die beiden Enden durch die Lasche. Das ganze fest ziehen. Ihr könnt auch einfach einen Knoten machen. Mir persönlich gefällt es so besser 😉DSC_0019DSC_0020
  4. So sollte es dann aussehen. Das Armband könnt ihr jetzt um euer Handgelenk legen und je nachdem wie lang euer Karabiner mit Verlängerungskette ist noch etwas kürzen.DSC_0022
  5. Jetzt werden nur noch die Enden in die Karabiner gelegt und mit der Zange oder Hand zugedrückt.DSC_0025
  6. Und fertig ist ein süßes kleines Armband DSC_0026

Ich hoffe die Anleitung ist verständlich und Ihr habt Lust bekommen ebenfalls welche zu basteln 🙂

Blogunterschrift

Ein Gedanke zu “*Anleitung* Süße Armbänder selbst gemacht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s