Meine zweite Heimat – Das Tierrefugium Hanau

Ich möchte euch hier meine zweite Heimat vorstellen: das Tierrefugium Hanau!

bgrechts

Im Jahr 2012 bin ich auf das Tierrefugium Hanau gestoßen weil ich zu dem Zeitpunkt keinen eigenen Hund hatte, aber gern Gassi gehen wollte.

Das Tierrefugium ist kein reguläres Tierheim. Es wird nicht von der Stadt Hanau unterstützt sondern nur durch Spenden von Mitgliedern. Dort findet man außer Hunden noch Großtiere (Ziegen, Schafe, Pferde, Lamas, Schweine) und weitere Kleintiere (Hühner, Enten, Meerschweinchen, Hasen). Viele davon wurden aus schlechter Haltung gerettet. Es ist nämlich nicht nur ein Tierrefugium sondern auch ein Gnadenhof und bietet vielen alten, kranken und behinderten Tieren einen schönen Platz zum leben.

Und was mir mit am besten gefällt ist, das dort die Hunde in einem Rudel zusammenleben! Sie leben mit im Haus in Zimmern mit Fußbodenheizung und nicht in kalten, einsamen Zwingern.

Es hat mit Gassi gehen angefangen, dann habe ich meinen Hund Rico adoptiert und den Charity Shop: *Hunde Liebe Hoffnung* mit aufgebaut, bei dem ich auch fleißig mit nähe und durfte dieses Jahr sogar bei einem Hilfstransport nach Italien mitfahren.

Mehr zum Shop erfahrt ihr hier: Hunde Liebe Hoffnung Charity Shop

Ich kenne die Begründer persönlich und sie sind immer präsent und zur Stelle wenn Tiere Hilfe brauchen! Es ist schön dass ich das ganze etwas mit meiner Hilfe unterstützen kann.

Es ist ein toller Ort für Tiere und Menschen und es lohnt sich dort vorbei zuschauen, sei es auf der Website: Tierrefugium Hanau oder vor Ort wenn ihr aus dem Raum Frankfurt kommt!

Blogunterschrift

Ein Gedanke zu “Meine zweite Heimat – Das Tierrefugium Hanau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s