Einmal filzen bitte!

In einer Ausgabe von Mollie Makes, habe ich eine süße Anleitung gefunden um Hunde zu filzen.

Ich benutze zwar gern Filz zum nähen, z.B. für Handyhüllen oder Stofftiere aber richtig gefilzt hatte ich noch nie! Die Hunde waren aber soooo süß, das eine Kollegin so nett war mir etwas Material mitzubringen, damit ich es einmal ausprobieren kann.

Filzhund Collage

Und so entstand dieser kleine Kerl und spaßeshalber auch noch ein Knochen, Napf und Spielball 😉

Nicht wundern, dass er keine Augen hat, bis jetzt habe ich noch keine passenden Perlen gefunden.

Wenn man nicht ganz ungeschickt ist bekommt man das Filzen ganz gut hin. Und da ich letztens im Bastelladen noch ein super süßes Buch vom Topp Verlag entdeckt habe, wird es bei mir bestimmt nicht das letzte Mal gewesen sein!Flauschige Mini-GlücksbringerBlogunterschrift

6 Gedanken zu “Einmal filzen bitte!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s