Kofferkörbchen 2.0

Da vielen meine Kofferkörbchen für Hund und Katze so gut gefallen haben (weitere findet ihr HIER) und es mir wirklich Spaß macht neue zu gestalten möchte ich euch hier nochmal zwei Modelle vorstellen. Vielleicht sind sie ja für eure eigenen Kofferkörbchen eine Inspiration 😉

Kofferkörbchen Herzchen:

Kofferkörbchen Hase1Dieses Kofferkörbchen ist etwas verspielter. Die Farben sind in Blau und Braun gehalten. Die Innenseite des Deckels hatte ebenfalls eine aufgesetzte Tasche. Allerdings in einem Samtbraun und das fand ich nicht schön. Also habe ich die Tasche entfernt und den beige gestreiften Stoff einmal umgenäht und auch mit einer aufgesetzten Tasche versehen. Mit Textilkleber habe ich es dann auf der Innenseite festgeklebt. Als nächstes wurde über die weitere Dekoration getüftelt. Ich liebe es einfach mit Seilen und Wäscheklammern zu arbeiten! Den kleinen Hasen habe ich schon länger im Kopf gehabt und fand er passt gut zu dem Stil des Koffers. Er ist sozusagen ein kleines Stofftier für Hund oder Katze das beim Schlafen zum kuscheln genommen wird. Niedlicher Gedanke, aber die Realität sieht wahrscheinlich anders aus 😉

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Kofferkörbchen Enjoy:

Kofferkörbchen Enjoy1Hier habe ich einen richtigen alten Koffer verwendet. Er hat sehr schöne gebrauchsspuren was dem ganzen noch mehr eine schöne Shabby Chic Note verleiht. Allerdings fand ich auch hier die Innenseite des Deckels nicht so toll. Das wird schließlich der Blickfang jedes Kofferkörbchen. Es waren alte Aufklebereste im Deckel. Die habe ich entfernt, dadurch sah das Innenleben aber leider nicht gerade besser aus… Also habe ich etwas experimentiert und mir einen hellen Grauton aus meinen Kreidelacken zusammengemischt und diesen in der Innenseite aufgetragen. Danach habe ich den Lack an einigen Stellen wieder etwas entfernt und damit die Shabby Note noch etwas unterstrichen. Bei diesem Koffer hatte ich irgendwie Sterne im Kopf. Und da ich den grauen Stoff in Rosa und Hellblau hatte wurde gleich eine Wendekombi daraus. Ob Mädchen oder Junge, der Koffer passt bei beiden 😉 Das kleine Kissen in der jeweils anderen Farbe gibt dann noch einmal einen schönen Kontrast. Als Dekoration habe ich hier unter anderem diesmal ein etwas größeres Bild gewählt, dass man einfach in den Rahmen stellen kann. Ihn fest zu kleben ist leider schlecht, da man sonst den Koffer nicht mehr zu klappen kann. Ansonsten habe ich wieder meine geliebte Schnur mit einer hübschen Postkarte und selbstgebastelten Wimpeln aus Tafellack und Kork Masking Tape angebracht.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Weiter Ideen habe ich schon im Kopf und es werden bestimmt noch einige folgen!

Blogunterschrift

12 Gedanken zu “Kofferkörbchen 2.0

  1. linavh schreibt:

    Das ist ja eine tolle Idee! Wir haben auch noch solche alten Koffer auf dem Speicher liegen. Mal gucken, ob die von der Größe her zu meinem Hund passen.
    Viele Grüße
    Carolin

    Gefällt 1 Person

  2. LittleBlueHeart schreibt:

    Ein Kofferkörbchen, wie wundervoll und die Umsetzung ist bezaubernd! Gefällt mir sehr sehr gut. Ich hatte mal überlegt für Nala ein Körbchen aus Europaletten oder einer Weinkiste zu machen, welches dauerhaft draußen auf unserer Terrasse stehen kann. Aber so ein Kofferkörbchen sieht auch toll aus. Klasse Idee! Viele Grüße von Carina und Nala 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s