Monatspfoto-„Die liebe Liebe“

Diesen Monat sind wir wieder mit dabei! Und zwar lautet dieses Mal das Motto: „Die liebe Liebe“. Ihr wollt mehr zum Monatsfpfoto erfahren? Dann schaut bei Anja&Lucy vorbei! Auf ihrem tollen Hundeblog Dunkelbunterhund, gibt es jeden Monat ein neues tollen Thema!

MoPfo-gold-hoch

Ja, ich liebe meine Vierbeiner!

Aber in welchen Momenten zeigt sich die liebe Liebe besonders?

Das sind solche Momente, wenn ich Abends meine Hunde und Katzen im Bett zur Seite schiebe und mir einen fitzel Decke erkämpfe. Wenn ich mich zu ihnen lege oder sie zu mir ins Bett kommen, wenn sie merken, jetzt ist Schlafenszeit. Oder es bei ihnen einfach Zeit wird die Schlafstätte vom Körbchen ins Bettchen zu verlegen. 😉

Rico z.B. ist nicht der überschwänglichste, was Begrüßung und Liebesbekundungen betrifft. Auch ist er nicht die allergrößte Schmusebacke. Ich finde das aber überhaupt nicht schlimm, umso mehr liebe ich diese kleinen Momente in trauter Zweisamkeit. Oder auch Dreisam- oder Viersamkeit, je nach dem wer sich noch alles von meinen Fellnasen dazu gesellt… Und wenn es dann doch mal dazu kommt das er sich an mich kuschelt oder ich mich an ihn und er brav erduldet 😉 Oder er einfach in meiner Nähe liegt und ich weiß, das er da ist.

Handy 2015 5474

Das sind solche Momente in denen ich vergesse  was für Nervensägen sie alle manchmal sein können, wenn z.B. das Futter nicht schnell genug kommt, die Hunde nicht hören wenn man sie ruft oder sie einen anderweitig in den Wahnsinn treiben.

Genau das ist einer der vielen Momente in denen mir bewusst wird, wie sehr ich doch einfach meine Fellasen LIEBE!

Monatpfoto Liebe.jpg

Unser Monatspfoto – Die liebe Liebe

Geht es euch genauso?

Blogunterschrift

11 Gedanken zu “Monatspfoto-„Die liebe Liebe“

  1. janinanickel schreibt:

    Ich bin grade ganz neidisch 😦
    Wir mußten vor drei Monaten unseren geliebten Henry ( Schäferhund) einschläfern lassen….er fehlt so sehr.
    Die Dinge, worüber ich mich am meisten geärgert habe, fehlen jetzt am meisten. Da merkt man, wie sehr man ein Tier lieben kann.
    LG Nine und ganz viel Freude mit deinen Vierbeinern 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. vollverjackt schreibt:

    Mir geht es genau so. Es gibt Tage, da weiß man nicht ob das überhaupt der eigene Hund ist, weil nichts läuft. Und Tage an denen ist alles perfekt. Es gibt so viele nervige und schöne Momente mit den Haustieren aber die tollsten sind für mich immer die, wenn wir abends auf der Couch sitzen und Jack sich an mich kuschelt und zufrieden an meinem Bauch grummelt. Oder die wenigeren Momente, wenn mein Mann mir morgens Jack ins Schlafzimmer bringt, weil ich noch weiterschlafen kann, während er schon zur Arbeit muss. (Denn der Hund darf eigentlich nicht mit ins Bett.) 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Zucker und Zimt Design schreibt:

      Vielen Dank❤️ Dann drücke ich dir fest die Daumen das Hazel eine Schmusebacke wird! So zuckersüß wie sie ist kann man ja auch gar nicht anders als mit ihr die ganze Zeit kuscheln zu wollen 😍
      LG Christina und ihre Fellnasen

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s