„Bling – Bling – Strahl – Funkel – Glänz“ – Hotfix Strass-Steine im Test

Uiuiuiui, ich wurde doch tatsächlich von Görlach gefragt, ob ich ihre wunderschönen Strass-Steine testen möchte. Ja klar wollte ich das! 😀

Strass-Steine standen schon lange auf meiner „Das-musst-du-unbedingt-mal-machen-Liste“. Mit den schönen Strass-Steinen von Görlach kann man wunderbar Akzente setzen oder ganz einfach funkelnde Bilder entstehen lassen! Und vor allem sind sie vielseitig einsetzbar, ob Jersey, Baumwollstoff, Snap Pap, Filz oder Kork, die Steinchen halten einfach überall!

Man kann also z.B. sein neustes Kleidungsstück verzieren oder einfach die neu genähte Tasche. Natürlich findet man bei Görlach auch Strass-Steine für die eigene Schmuckherstellung oder ganz neu, diese schönen DIY-Sets für ein funkelndes Nageldesign! Da juckt es mir wortwörtlich in den Fingern 😉

dsc_0006-2

Warum es Strass-Steine von Görlach sein müssen!

Bei Görlach findet man wirklich eine riesige Auswahl an Strass-Steinen. Ich war wortwörtlich geblendet von den vielen Verarbeitungsmöglichkeiten aus denen man wählen kann, den Formen, Größen und wunderschönen Farben. Besonders der Blue Nil Strass* haben es mir angetan!

Eine kleine Farbauswahl habe ich gleich mitgeschickt bekommen:

dsc_0004-2

Farben: peridot, it.siam, montana und rose (v.l.n.r.)

Zugegeben, ich habe mich auch gefragt, müssen es die teuren Swarovski&Co Strass-Steine von Görlach sein?! Deshalb habe ich mir zum Vergleich einfach mal die billig Variante besorgt und ich finde man sieht den Unterschied wirklich sofort:

dsc_0029-2

Links seht ihr die Blue Nil Steine in der Farbe Rose und rechts die billigen Strass-Steine. Die Strass-Steine von Görlach funkeln in allen Regenbogenfarben und strahlen einfach um die Wette. Während man bei den günstigen sofort erkennt, dass es billige Steinchen aus Plastik sind, die überhaupt nicht funkeln.

Hotfix – Der Name ist Programm

Es gibt verschiedene Arten von Strass-Steinen bzw. wie sie sich verarbeiten lassen. Ich habe mich für die Hotfix Variante entschieden. Wie der Name Hotfix schon sagt, muss man die Strass-Steine erhitzen um sie zu fixieren und das geht wirklich fix. 😉

Bei dieser Art befindet sich eine feste Klebeschicht auf der Rückseite. Mit Hilfe eines Strass Applikators wird diese Klebeschicht erhitzt und verbindet sich z.B. mit dem Baumwollstoff. Die Klebeschicht auf den Steinen schmilzt innerhalb von ein paar Sekunden und wird auch genauso schnell wieder fest. So kann nichts mehr im Nachhinein verrutschen.

dsc_0097-2

Ein glänzender Pfotenabdruck 😉

 

Den passenden Hotfix Strass Applikator von Pebaro* findet man ebenfalls bei Görlach, er enthält 14 verschiedene Aufsätze für Strass-Steine und sogar zwei Mini-Bügeleisen, die man besonders gut für Näh-Applikationen verwenden kann. Mit der großen Auswahl an Aufsätzen, ist jede Größe für Strass-Steine abgedeckt und auch für andere Formen sind zwei Aufsätze dabei, wenn man z.B. tropfenförmige Strass-Steine anbringen möchte.

Eigentlich kann man die Steinchen mit Hilfe der Aufsätze nach und nach aufnehmen und an die richtige Stelle positionieren. Das hat bei mir leider nicht so gut geklappt. Deshalb lege ich mir die Steine in Position und stülpe den Applikator nach und nach über die Steine um sie zu befestigen. Auch ist es mir leider schon passiert, dass sich ein Steinchen im Aufsatz verkeilt hat. Mit Hilfe einer Stecknadel, habe ich es aber immer wieder ohne große Probleme herausbekommen.

dsc_0022-2

Hotfix Strass Applikator mit 14 Aufsätzen

Der Applikator ist gut verarbeitet, liegt schön in der Hand und wird auch innerhalb von ein paar Minuten heiß genug, um die Steine sauber anbringen zu können. Es wird auch eine kleine Halterung mitgeliefert, auf der man den heißen Applikator abstellen kann. So ist er immer sicher aufbewahrt, für eine kleine Verschnaufpause. 😉

Fazit

Die Hotfix Strass-Steine von Görlach strahlen und ich strahle auch! 😀 Die Qualität der Strass-Steine hat mich wirklich überzeugt. Die verschiedenen Größen, Verarbeitungsvarianten und auch die Farbauswahl ist wirklich rieeeeesig, da wird jeder fündig! Einziger Wehrmutstropfen ist der Preis. Aber wie ich euch oben gezeigt habe, sieht man auch einen deutlichen Unterschied zwischen den Qualitätssteinen von Görlach und der billigen Variante!

Die Strass-Steine lassen sich gut verarbeiten und was mir so gut an ihnen gefällt ist, das sie sich auf so vielen Materialien einsetzen lassen. So ist wirklich ganz schnell ein funkelndes Highlight gesetzt!

Den Hotfix Strass Applikator von Pabaro, den man ebenfalls bei Görlach erwerben kann, finde ich ebenfalls gut, allerdings habe ich mich manchmal mit der Steinchen Aufnahme etwas schwer getan. Mit meiner Arbeitsweise (vorher Positionieren) kann ich das allerdings gut umgehen. 😉

dsc_0034-2

Als Highlight für meinen neuen Schlüsselanhänger

Und habt ihr jetzt auch Lust eure Sachen in neuem Glanz erstrahlen zu lassen? Nächste Woche gibt es für euch noch eine fixe Anleitung für einen etwas anderen Strass-Stern mit einer schönen Gratis-Vorlage! Dann könnt ihr gleich loslegen!

Blogunterschrift

* Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

Ein Gedanke zu “„Bling – Bling – Strahl – Funkel – Glänz“ – Hotfix Strass-Steine im Test

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s