[Buchtipp] Ledertasche – einfach selber nähen

Tolle Nähanleitungen für Ledertaschen [Buchtipp]

Ich liebe es Taschen zu nähen! Schließlich kann Frau nie genug Taschen haben! 😉

Am liebsten mixe ich bei meinen Taschen Kunstlederelemente mit schönen Baumwollstoffen. Kein Wunder also das es „Zoom“ gemacht hat, als ich das Buch: Ledertaschen – einfach selber nähen * von Kasia Erhardt gesehen habe. ❤

ledertaschen

Ein Traum für jeden Taschen-Fan

In dem Buch, das beim EMF Verlag (ISBN 978-3-86355-430-9) erscheint, findet man 14 tolle Anleitungen für eure neue Ledertasche. Die Designs sind sehr abwechslungsreich und so ist für jede Gelegenheit, ein passendes Modell dabei.

Man findet darin unter anderem Anleitungen für schicke Shopper, Ledermäppchen, einen Rucksack, eine Clutch mit passenden Portemonnaie und natürlich den coolen Seesack vom Cover, den ich übrigens sofort nach nähen musste! 😉

Die Anleitungen sind sehr gut bebildert und beschrieben. Aber nicht nur dass, man bekommt zuvor auch eine ausführliche Material und Werkzeugkunde. So weiß man genau worauf man achten muss und was man alles braucht. Eine spezielle Nähmaschine für das Leder wird nicht benötigt! Hier werden Kniffs und Tricks gezeigt, wie man auch mit einer herkömmlichen Nähmaschine Leder vernähen kann ohne große Probleme.

Auch werden verschiedene Techniken schön erklärt, die man immer wieder in den Anleitungen gebrauchen kann. Wie man z.B. eine Innentasche mit Reißverschluss nähen kann oder die Nieten und Ösen richtig anbringt.

ledertasche-4-von-14

Schön finde ich die Ideen für kleine Lederreste! Die muss man nämlich nicht wegschmeißen, sondern kann eine tolle Quattel daraus zaubern. Oder wie wäre es mit einem Gepäckanhänger? Die passende Anleitung dafür findet ihr ebenfalls in diesem tollen Buch!

Auch diese süße Schleife war als Resteverwertungstipp mit drin, leider ohne Anleitung. Es ist aber gar nicht schwer sie zu nähen, deshalb habe ich für nächste Woche eine kleine Anleitung für euch geschrieben! 🙂

ledertasche-10-von-14

Die Schnittmuster sind in Papierform enthalten, allerdings leider nur in schwarz-weiß und so sind die verschiedenen Schnitteile manchmal etwas schwer zuzuordnen. Das ist aber auch schon das einzige negative, was ich zu dem Buch sagen kann.

Fazit

Ob man Anfänger oder schon ein fortgeschrittenes Nähbienchen ist, jeder wird bei den vielen Modellen fündig! Für alle die gerne Taschen nähen und gerne mit Leder oder Kunstleder arbeiten, ist dieses Buch definitiv ein Muss. Die Taschenmodelle sind abwechslungsreich und sehr stilvoll durch das verarbeitete Leder. Ich freue mich schon sehr darauf die nächste Tasche aus dem Buch zu nähen, ich glaube ich brauche mal wieder einen neuen Shopper! Ihr nicht auch?! 😉

Blogunterschrift

 

*Dieses Buch wurde mir kosten- und bedinungslos zur Verfügung gestellt.

2 Gedanken zu “[Buchtipp] Ledertasche – einfach selber nähen

  1. Anika von Creative-Cats schreibt:

    Der Seesack ist ja der Hammer, besonders die kleine Schleife setzt einen süßen Akzent. Ich kann sehr gut verstehen, dass du den gleich nachnähen musstest. Und Taschen kann man doch nie genug haben. 😉 Ich arbeite bei meiner aktuellen Tasche auch gerade mit Leder, daher wandert dieses Buch gleich auf meine Geburtstagswunschliste. Also danke für die Empfehlung.

    Liebe Grüße
    Anika

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s