Beton – Techniken und Ideen [Buchtipp]

DIY Beton

Arbeiten mit Beton liegt voll im Trend! Ganz klar also, dass er schon ewig auf meiner DIY-to-do-Liste steht!

Jetzt bin ich aber kein gelernter Handwerker, der fix einfach mal den Betonmischer im Vorgarten anschmeißt. Bei Materialien, die nicht alltäglich für mich sind, bin ich immer etwas unsicher. Also habe ich mich auf die Suche nach einem guten DIY-Buch gemacht, in dem alles ausführlich erklärt wird und man gleich dazu noch schöne Bastelideen und Anleitungen geliefert bekommt.

So bin ich auf das Buch Beton – Techniken und Ideen für Einsteiger und Fortgeschrittene von Susanne Weidmann und Lena Skudlik gestoßen! Das Buch erscheint beim TOPP Verlag (ISBN 9783772481901) und bietet neben ausführlichen Anleitungen und Ideen, sogar 6 gratis online Videos in denen unter anderem das Beton gießen, einfärben und Gießformen erstellen noch einmal genau gezeigt wird. Eine super Ergänzung also zu den bebilderten Anleitungen!

beton

Wichtig war für mich, dass die verschiedenen Beton Arten erklärt werden und auch in die Details des Gießform Erstellens und der kreativen Gestaltung näher eingegangen wird. Und genau diese Details findet man am Anfang des Buches. Wusstet ihr z.B. dass es 5 verschiedene Arten von Beton gibt? Also ich nicht! 😉

Am interessantesten finde ich immer die Auswahl an Ideen, die im Buch gezeigt werden. In diesem Buch findet man 25 abwechslungsreiche Anleitungen. Von den Klassikern: der Betonschale und -vase, bis hin zur Lampe oder Schmuck aus Beton.

Bei jeder Anleitung findet man eine Liste mit den benötigten Materialien und es steht auch dabei, welche Beton Art verwendet wurde. Ein absolutes Muss, wie ich finde!

DIY Beton Schale

Ich habe für meine Betonschale Kreativbeton verwendet. Die Schale habe ich zuerst mit Kreidefarbe angemalt und anschließend mit Blattmetall versilbert. Ich finde mit dem Blattmetall bekommt die Schale einen sehr edlen Look.

In den Schmuck aus Beton habe ich mich auch sofort verliebt. Mir kam sofort die Idee einer Hundemarke aus Beton in den Kopf! (Beitrag folgt 🙂 ) Deshalb habe ich mir den Schmuckbeton und die passenden Gießformen** von Rahyer gekauft und gleich munter drauf los gegossen. Als kleine Orientierungshilfe könnt ihr für zwei Gießformen mit 20g Beton und 4g Wasser rechnen. Dieses Mischungsverhältnis reicht bei mir für die Runde- und die Rautenfrom. Verziert habe ich sie ebenfalls mit Blattgold und mit einem Metallic-Tattoo.

DSC_0244

Den Schmuckbeton kann man auch wunderbar für diese Diamanten benutzen. Dafür braucht ihr einfach eine Silikoneiswürfelform **. Verziert mit Blattmetall werden sie auch zu wunderschönen Anhängern!

FAZIT

Beton ist ein tolles Material und das Buch Beton – Techniken und Ideen für Einsteiger und Fortgeschrittene* bietet wirklich eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten. Das Buch gab einem Einsteiger wie mir, genügend Sicherheit und einfache Anleitungen für den Einstieg. Aber auch für Fortgeschrittene wird das Buch mit anspruchsvolleren Anleitungen sicherlich nicht langweilig!

Und habt ihr jetzt auch Lust bekommen, den Betonmischer anzuschmeißen?! Dann findet ihr mit diesem Buch den passenden Begleiter um mit Beton kreativ zu werden! Ich wünsche euch viel Spaß! 🙂

Blogunterschrift

*Dieses Buch wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

** Affilate-Link

6 Gedanken zu “Beton – Techniken und Ideen [Buchtipp]

  1. lhoellebauer schreibt:

    ich bin mir auch immer unsicher mit Beton, also ich finde es sieht sehr gut aus, aber in der Herstellung bin ich skeptisch. Das Buch klingt auf alle Fälle toll und Beton Schmuck sieht echt klasse aus!
    Alles Liebe
    Lisa

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s