Probenäher für Tasche Nicky gesucht

Zucker&Zimt Design NickyWer näht gerne und hat Lust mein neues Schnittmuster Nicky Probe zu Nähen?

Dieses und noch eine weitere Tasche warten schon über ein halbes Jahr darauf endlich zu Papier gebracht zu werden 😉 Davon abgesehen arbeite ich schon wieder an den nächsten. Ihr könnt euch also noch auf einige weitere Probenähaktionen freuen.

Nicht traurig sein, wenn es dieses Mal nicht klappen sollte, denn aus organisatorischen Gründen werde ich die Anzahl auf ca. 10 Probenäher beschränken.

Wie werde ich Probenäher?

Meldet euch bei mir per Mail (zuckerundzimtdesign@web.de), Facebook oder Instagram.

Gebt dabei bitte euren Blog und eure Social Media Kanäle mit an, damit ich euch zuordnen kann. 🙂

Ein Blog ist keine Vorrausetzung und es ist auch egal ob ihr viele Follower habt oder nicht, Nähanfänger oder Profi (beides wäre toll!), traut euch einfach und bewerbt euch!

dsc_0184

Wie läuft das Probenähen ab?

Ihr bekommt von mir das vorläufige Ebook zugesendet und dürft dann gerne meine Rechtschreibfehler korrigieren 😉 , mir Anregungen geben, wenn ich etwas falsch oder nicht genau genug erkärt habe und was euch sonst noch so einfällt natürlich. Weiterlesen

Mein Hund findet mich langweilig! Was kann ich dagegen tun?

Rico im Winter19.jpg

Tja meine Lieben, ich muss mich outen: Ich gehöre leider nicht zu den Frauchen, für den der treue Hund schwanzwedelnd und überglücklich zu Tür saust, nur wenn sie kurz mal den Müll nach draußen gebracht hat.

So etwas kenne ich von Rico einfach nicht. Wenn ich von der Arbeit nach Hause komme (mein Hund hat mich über 10 Stunden nicht gesehen), bekomme ich als Begrüßung in der Regel ein leichtes Schwanzwedeln. Wohlgemerkt, der Kopf bleibt dabei gern noch auf dem Boden/Körbchen liegen. Was soll ich sagen man lernt sich auch über die kleinen Dinge zu freuen. 😉

Dieser Blogbeitrag entsteht aber nicht wegen der mangelnden Begrüßungseuphorie meines Hundes. Ganz im Gegenteil. Das finde ich überhaupt nicht schlimm, schließlich bin ich mit Katzen aufgewachsen. Obwohl ich zugeben muss, dass meine Katzen im Gegensatz zu Rico sofort auf mich zustürmen. Allerdings mit einem klagenden Unterton, warum ich nicht schon mit einer geöffneten Futterdose durch die Haustür komme. Schließlich haben die Herrschaften Hunger! Aber gut das ist ein anderes Thema. 😉

Es ist schön, dass Rico im Alltag so selbstständig ist. Ich muss mir dadurch keine Sorgen machen, dass er großen Trennungsschmerz erleidet, wenn einmal keiner Zuhause ist. (Was zum Glück, so gut wie nie der Fall ist.)

rico-im-winter18

Allerdings werden dadurch Spaziergänge mit Rico auch etwas anstrengender. Ich muss ihn immer im Blick behalten, eine Distanz von sagen wir mal 100m bereitet ihm keine Sorge. Ob Frauchen da ist oder nicht, ist ihm egal. Mir hingegen nicht! Weiterlesen

So animierst du deine Katze mehr zu trinken – mit dem Katzenbrunnen von Lucky-Kitty [im Test]

So animierst du deine katze mehr zu trinken.png

Katzen (und auch Hunde) zum ausreichenden trinken zu animieren ist gar nicht so einfach. Mangelnde Flüssigkeitsaufnahme kann auf Dauer unter anderem  zu Nierenschäden führen.

Erst Ende letzten Jahres verstarb unser Kater Sammy plötzlich an akutem Nierenversagen. Eine schreckliche Erfahrung die ich nie wieder erleben möchte! Um genau so etwas in Zukunft zu verhindern, habe ich recherchiert und mir Gedanken gemacht, wie man die Trinksituation meiner Katzen noch verbessern kann.

katzenbrunnen-1-von-22

Wie animiere ich meine Katze dazu häufiger zu trinken?

Viele Katzenbesitzer kennen folgende Situation: Der Wasserhahn läuft und aufeinmal hängt Miezi am Spülbecken und fängt an aus dem Wasserhahn zu trinken oder mit der Pfote im Wasserstrahl zu planschen.

katzenbrunnen-3-von-22

Das liegt daran, dass Katzen instinktiv fließendes Wasser bevorzugen. Stehendes Wasser aus Näpfen hingegen wird  viel weniger zum Trinken genutzt.

Warum bevorzugt meine Katze fließendes Wasser?

Auch in unseren süßen Stubentigern schlummert noch der Urinstinkt der Wildkatze. Und genau dieser sagt ihnen, dass sich in stehendem Wasser schneller Keime bilden, wodurch es den Katzen nicht gut geht. Fließendes Wasser hingegen ist steht’s frisch und sorgt für ein gesundes Katzenleben. Weiterlesen

[Buchtipp] Nähen mit Vegatex – Ideen für veganes Leder

Mittlerweile sieht und liest man in der Nähwelt immer wieder von veganem Leder. Es besteht aus einer reißfesten und stabilen Papier-Kunstoff-Mischung und kann somit ohne Probleme vernäht und sogar gewaschen werden. Vegatex oder auch Snap Pap sind deshalb seit einigen Monaten nicht mehr vom Schneidetisch wegzudenken.

vegatex3

Veganes Leder mit Ankern bestempelt

Aber was kann man damit eigentlich alles anstellen? Auf der Suche nach neuen Ideen bin ich auf das tolle Buch: Nähen mit Vegatex * von Karin Roser gestoßen. Das Buch ist beim TOPP Verlag erhältlich ( ISBN 9783772469794 ) und enthält viele unterschiedliche Näh-Ideen für Vegatex. SnapPap könnt ihr aber natürlich genauso verwenden. 😉

6979

Nähen mit Vegatex von Karin Roser

Das tolle an Vegatex ist, das man durch die feste Struktur tolle Dinge zaubern kann, die mit normalem Stoff nicht möglich wären. Es franzt nicht aus und lässt sich so auch super einlagig vernähen und man spart sich das nervige wenden.

In dem Buch wird ausführlich erklärt wie man Vegatex verarbeiten kann und dazu gibt es auch die passende Matrial- und Werkzeugkunde. Man kann Vegatex aber nicht nur waschen und so einen tollen Vinage-Look erzielen, sondern auch darauf stempeln, malen, sticken, plottern, es ausstanzen und falzen. Es gibt also tolle Gestaltungsmöglichkeiten die immer wieder bei den Anleitungen aufgegriffen werden. Weiterlesen