Wie werde ich Selbst&Ständig? Der Traum vom Online Shop Teil 3

Kommen wir zum letzen Teil der Blogreihe! Wenn ihr gerne mehr zum Thema „Traum vom eigenen Online Shop“ erfahren wollt, schaut doch bei Teil1 und Teil2 vorbei!

In Teil 2 habe euch auch über einen individuellen Online Shop berichtet. Ich habe jetzt den Schritt gewagt und neben meinem Dawanda Shop auch einen eigenen Online Shop! 🙂

Ich habe ihn über Jimdo erstellt. Schaut doch mal vorbei und gebt mir ein Feedback:

Online Shop Zucker&Zimt Design

Los gehts

Endlich verkaufen! Aber wie?

So, alle Formalitäten sind geklärt, der Shop ist eröffnet, jetzt heißt es nur noch seine Sachen an den Mann bzw. Frau bringen! Aber wie schafft man es aus der Masse herauszustechen?

Ich habe dazu einiges im Netz gelesen und versuche mich dadurch zu verbessern. Ich stehe selbst allerdings noch ganz am Anfang und bin nur ein kleiner Fisch im großen Teich, aber mit folgendem versuche ich etwas bekannter zu werden:

  • Social Media (Facebook, Instagram, Twitter, Pinterest und Co.)
  • Blog
  • Kooperationen
  • Gewinnspiele
  • Logenplätze & Startseitenbuchung bei Dawanda
  • Tolle Produktfotos
  • Guter Kundenservice

Weiterlesen

Wie werde ich Selbst&Ständig? Der Traum vom Online Shop Teil 2

Weiter geht es mit Teil 2 der Blogreihe zum Thema: Der Traum vom Online Shop!

In Teil 1 findet ihr eine to-do-Liste zur Eröffnung eines Kleinunternehmens und welche Kosten grob auf euch zu kommen!procontra

Ein Online Shop bei Dawanda, Etsy & Co oder lieber einen eigenen Online Shop?

Wenn man das ganze formelle Gedöns erledigt hat, bleibt die Frage über welches Portal man seine Produkte verkaufen möchte. Es gibt verschiedene Verkaufsportale wie Dawanda oder Etsy, aber auch die Möglichkeit eine eigene Website zu erstellen mit einem Shop oder einfach über eine Facebook-Seite.

Bevor ich es vergesse: Wenn ihr Online verkauft gebt immer ein Impressum und AGB´s &Widerrufsbelehrungen mit an. Mit dem Tool legalomat.de könnt ihr kostenlos ein Impressum erstellen. Meine AGB´s & Widerrufsbelehrung habe ich schnell und einfach bei einem Dawanda Vertragspartner erstellt. Das ist zwar nicht kostenlos, aber man sollte nicht am falschen Ende sparen und sie lieber von einem Profi erstellen lassen, als sich selbst etwas zusammen zuschustern.

index

Vor-und Nachteile von Dawanda & Co.

Ich selbst verkaufe bei Dawanda, dass ist eine immer bekannter werdende Verkaufsplattform auf der man seinen eigenen kleinen Online-Shop erstellen kann. Bei Etsy ist es dasselbe Prinzip, nur internationaler. Viele betreiben parallel einen Dawanda und einen Etsy Shop. Das hatte ich am Anfang auch überlegt, aber man soll es ja nicht gleich übertreiben 😉 Weiterlesen

Wie werde ich Selbst&Ständig? Der Traum vom Online Shop Teil 1

Seit September 2015 bin ich selbst&ständig. Naja, zumindest im kleinen Rahmen… ich habe ein Kleingewerbe angemeldet und einen Dawanda Shop eröffnet! Dort gibt es wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt selbstgenähte Einzelstücke für Hund, Katze & Dosenöffner!

index

Es gibt sicherlich einige unter euch die auch gerne Dinge selbst machen und denen deswegen schon Mal der Traum vom eigenen Geschäft durch den Kopf gegangen ist.

Jedenfalls war es bei mir so! Und der Wunsch danach, etwas Eigenes auf die Beine zustellen wuchs immer mehr und so habe ich freudig und ängstlich zugleich den Schritt gewagt und ein Kleingewerbe gegründet.

Die Beiträge sollen euch eine kleine Hilfestellung sein und einen Einblick in das ganze Drumherum geben. Sie beinhalten mit Sicherheit nicht alles, aber für einen Überblick sollte es reichen! Ich hoffe ich vergesse nichts und falls doch etwas falsches dabei korrigiert mich bitte! Weiterlesen

Kofferkörbchen 2.0

Da vielen meine Kofferkörbchen für Hund und Katze so gut gefallen haben (weitere findet ihr HIER) und es mir wirklich Spaß macht neue zu gestalten möchte ich euch hier nochmal zwei Modelle vorstellen. Vielleicht sind sie ja für eure eigenen Kofferkörbchen eine Inspiration 😉

Kofferkörbchen Herzchen:

Kofferkörbchen Hase1Dieses Kofferkörbchen ist etwas verspielter. Die Farben sind in Blau und Braun gehalten. Die Innenseite des Deckels hatte ebenfalls eine aufgesetzte Tasche. Allerdings in einem Samtbraun und das fand ich nicht schön. Also habe ich die Tasche entfernt und den beige gestreiften Stoff einmal umgenäht und auch mit einer aufgesetzten Tasche versehen. Weiterlesen