*Anleitung* Hundehandtuch

Hier ist mal wieder ein Tutorial für Hundehalter!

Jeder wird es kennen, wenn sein Vierbeiner durch den Matsch rennt oder etwas gefunden hat was besonders gut riecht 😉 Und dann wird es mal wieder Zeit das Hundeshampoo hervorzukramen und das Hundchen durch zu schrubben.

Im Handel gibt es genügend Wunderhandtücher zu kaufen. Aber ersten sind die ganz und gar nicht schön und ob die wirklich besser das Wasser aufnehmen wie normaler Frottestoff… sei dahin gestellt.

Jedenfalls habe ich sehr schönen Frottestoff entdeckt und da sind mir als erstes die Hundehandtücher eingefallen!Hundehandtuch

Die Maße dafür sind (inkl. 1 cm Nahtzugabe):

  • 2 x 22x72cm
  • 2 x 22x37cm

Ansonsten natürlich noch eine Nähmaschine oder Overlock Maschine, Garn, Schere und Lineal.

Da Frotte leicht elastisch ist benutzt einen elastischen Stich oder einen Zickzackstich. Am Anfang und Ende wird natürlich immer verriegelt, dass brauche ich nicht extra erwähnen 😉

  1. Schneidet euch die vier Rechtecke zurecht.H A 1H A 2
  2. Nun klappt ihr die beiden kleineren Rechtecke (22x37cm) einmal in den Bruch. Die schönen rechten Seiten sind Außen.H A 3
  3. Als nächstes legt ihr euch ein großes Rechteck (22x72cm) mit der rechten Seite nach oben zurecht. Darauf platziert ihr jeweils links und rechts an die kurzen Seiten ein kleines Rechteck im Bruch. Der Bruch zeigt nach Innen. Der untere Stoff zeigt später nach außen.HA 10
  4. Jetzt nehmt ihr euch das zweite große Rechteck und legt es rechts auf rechts auf die anderen. So das die linke Seite nach oben zeigt. Um eine hässliche Wendeöffnung zu vermeiden benutzen wir hier den gleichen Trick wie bei den Impfpasshüllen (Tutorial Impfpasshülle). Auf der Seite wo wir später eine Wendeöffnung lassen, nähen wir zuerst die unteren drei Lagen zusammen mit 0,7 cm Nahtzugabe.HA 5
  5. Nachdem die Drei Lagen geschlossen wurden nähen wir mit 1cm Nahtzugabe einmal Rundherum bis auf die Wendeöffnung.HA 6
  6. Es ist fast geschafft. Nur noch die Nahtzugabe zurückschneiden und die Ecken kürzen bis knapp zur Naht. Und jetzt das ganze Wenden und die Ecken schön herausarbeiten mit der Hand oder einem Löffelstil.H A 8
  7. Als letztes müsst ihr nur noch die Wendeöffnung schließen und fertig ist das neue Lieblingshandtuch von eurem Vierbeiner!HA 9

Viel Spaß damit!

Blogunterschrift

4 Gedanken zu “*Anleitung* Hundehandtuch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s